The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel – GOG | +DLCs +Update v1.4 | Una oración antes del amanecer | Love Island - Season 3
myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Computer & Technik > Apple > Mac
Seite neu laden

IMac Nach Gebrauchtkauf Neuinstallieren, probleme mit Apple ID

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 04.11.18, 14:54   #1
Download101
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 36
Bedankt: 2
Download101 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard IMac Nach Gebrauchtkauf Neuinstallieren, probleme mit Apple ID

Schönen Sonntag.

Habe wegen einem Sterbefall billig einen iMac bekommen. Die Verkäuferin löst gerade ihre Wohnung auf und muss deshalb schnell wieder in die Staaten.

Problem: Sie hat natürlich wegen der Umstände nichts an dem Gerät vorbereitet, sie meinte nur ich soll ihre Daten löschen.
gesagt getan, CMD+R Gedrückt und Festplatte gelöscht. dann wollte ich neu Installieren, das Gerät fragt mich jedoch nach einer Apple-id.
diese plus Passwort habe ich jetzt durch ewiges hin und her telefonieren nach Amerika bekommen, zur Verifikation will der Imac aber jetzt einen 6-Stelligen Code, der an andere Apple Produkte mit dieser id gesendet wird.
der kommt bei der guten Frau aber nicht an.
jetzt will ich der in ihrem Stress auch deswegen nicht groß auf der Nase herum tanzen, und langsam wird das telefonieren nach Amerika auch recht teuer.
Da sie ja Passwort und ID zur Hand hat, schließe ich aus dass ich ein geklautes Gerät erworben habe.

gibt es eine Möglichkeit das gerät "Zwangs" zu trennen? ist mein erstes Apple Produkt, ich habe da keinen Schimmer und die Frau auch nicht wirklich.

auch brauche ich dann soweit ich verstanden habe eine eigene Apple id um das gerät installieren zu können, besitze jedoch kein weitere Apple gerät von dem aus ich das machen kann. gibt es da einen Trick ?

bin absoluter Neuling in Apple Sachen, hab noch nie ein Apple Produkt besessen, also bitte mit Nachsicht antworten.
Download101 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.11.18, 17:41   #2
Osiris1983
Super Moderator
 
Benutzerbild von Osiris1983
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: /users/osiris
Beiträge: 3.676
Bedankt: 3.409
Osiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt PunkteOsiris1983 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3121 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Download101 Beitrag anzeigen
... sie meinte nur ich soll ihre Daten löschen.
gesagt getan, CMD+R Gedrückt und Festplatte gelöscht. dann wollte ich neu Installieren, das Gerät fragt mich jedoch nach einer Apple-id.
Meinst du die macOS-Wiederherstellung? Fragt er dich nach einer bestimmte Apple ID oder nach irgendeiner? Hast du eine eigene Apple-ID? Wenn ja, hast du es schon mal damit versucht?

Also auch wenn der gekaufte iMac mit der Apple-ID des ursprünglichen Besitzers in der iCloud registriert ist, müsstest du den Rechner trotzdem benutzen können, nach dem du die Platte gelöscht hast. Im Gegensatz zu iOS-Geräten wie iPhone, iPad, usw. ist es bei einem Mac möglich die Festplatte zu löschen und neu einzurichten. Wüsste nicht, dass das über eine Geräte-ID gesichert wäre. Sonst hätte ich auch Probleme kriegen müssen, als ich Linux auf meinem Mac installiert habe oder jedesmal wenn ich die innere Festplatte austausche. macOS habe ich schon mehrfach neu installiert, allerdings nie über die Internetwiederherstellung sondern über Boots-Sticks, die ich mir vorher erstellt habe.


Der saubere Weg wäre aber die Entfernung des iMac aus dem Account des entsprechenden Apple-ID Besitzers gewesen.Offenbar ist der Account durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt, daher wirst du auch nach einem 6-Stelligen Code gefragt. Dieser Code wird NUR an Geräte gesendet, die eben unter der selben Apple-ID laufen. Es führt hier kein Weg an dem Code vorbei, um in den Apple-ID-Account zu gelangen. Daher ist ja die Zwei-Faktor-Authentifizierung so sicher bzw. wie ich es selber auch schon festgestellt habe ein "pain-in-the-ass"! ... ist hier aber auch unnötig da du kein Zugang zum Account benötigst. Gesperrt werden kann hier eh nur der Account auf dem Mac aber nicht der Mac selber.
__________________

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ][ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Osiris1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Osiris1983 bedankt:
betaalpha (04.11.18), Download101 (05.11.18)
Ungelesen 05.11.18, 18:07   #3
Download101
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 36
Bedankt: 2
Download101 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

fragt nach irgendeiner. habe mir inzwischen eine erstellt.
bei der eingabe zeigt er nur "this item is not available".
naja mir hat gerade jemand den kübel abgekauft, mit unverschähmtem gewinn. der will ihn nur als monitor nutzen und ihm ist es egal ob das mit dem account funktioniert. kann also getrost geschlossen werden. vielen dank trotzdem für die hilfe.
Download101 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Sitemap

().