Action Adventure | Adventure | Animation
myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Recht & Politik] SPD-Generalsekretär "Hartz IV ist von gestern"

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 09.11.18, 01:03   #1
BLACKY74
Süchtiger
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 993
Bedankt: 1.745
BLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 44840 Respekt Punkte
Standard SPD-Generalsekretär "Hartz IV ist von gestern"

Zitat:


Die SPD will nach den Worten ihres Generalsekretärs ihre Sozialpolitik neu ausrichten - und dabei Hartz IV abschaffen. "Wir arbeiten an einem neuen Konzept", kündigte Klingbeil an. Die CDU erteilte dem Vorstoß eine Absage.

In einem sogenannten Debattencamp wollen die Sozialdemokraten am Wochenende über eine Neuausrichtung ihrer Sozialpolitik diskutieren. Generalsekretär Lars Klingbeil legt mit einem ersten Diskussionspunkt vor: "Hartz IV ist von gestern. Wir arbeiten an einem neuen Konzept", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Die Grundsicherung sei "passé - als Name und als System." Denn sie sei einst von der rot-grünen Regierung unter Kanzler Gerhard Schröder in dem Glauben eingerichtet worden, "dass es für jeden schnell wieder Arbeit gibt, wenn er oder sie arbeitslos wird". Durch die Digitalisierung verlören nun aber auch Hochqualifizierte ihre Jobs - "das führt zu einer enormen Abstiegsangst", sagte Klingbeil.

Wer eine Maßnahme macht, soll ALG I erhalten

Wer sich in Qualifizierungsmaßnahmen befinde, solle künftig weiterhin Arbeitslosengeld I beziehen, statt in Hartz IV abzurutschen: "Die Menschen müssen die Gewissheit haben, dass der Sozialstaat sie auffängt."

Bislang wird das Arbeitslosengeld I maximal 18 Monate lang gezahlt, bevor Arbeitslose nur noch die Grundsicherung erhalten. Klingbeil sagte, es brauche einen Sozialstaat unter neuen Prämissen, "der absichert und Chancen eröffnet statt Menschen zu gängeln".

SPD strebt Neuausrichtung im Sozialen an

Die stellvertretende SPD-Chefin Manuela Schwesig begrüßte den Vorstoß. "Es ist völlig klar, dass wir Hartz IV überwinden müssen", sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Menschen, die nach 30 Jahren im Beruf arbeitslos werden, dürfen nach dem Ende des Arbeitslosengeldbezugs nicht in Hartz IV fallen, sondern müssen besser gestellt werden", sagte Schwesig. Dazu gehöre auch eine Erhöhung der sogenannten Schonvermögen, die beim Bezug von Sozialleistungen nicht angetastet werden.

Die SPD-Spitze will am Wochenende auf einem "Debattencamp" über die Neuausrichtung ihrer Sozialpolitik diskutieren. Die Partei versucht seit längerem, ihr Image in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik zu verbessern und den Sozialstaat zu reformieren.

"Die Mühlsteine von Hartz IV"

Parteichefin Andrea Nahles hatte sich im Sommer dafür ausgesprochen, Leistungskürzungen bei jüngeren Hartz-IV-Empfängern abzuschaffen, da diese aus ihrer Sicht kontraproduktiv wirkten: "Die melden sich nie wieder im Jobcenter, um einen Ausbildungsplatz zu suchen", sagte sie. Weite Teile der SPD und der Regierungspartner Union hatten ihren Vorschlag jedoch abgelehnt.

Klingbeil selbst hatte in dieser Woche den Vorschlag ins Gespräch gebracht, ein Recht auf ein staatlich bezahltes Jahr Auszeit nach zwölf Jahren Arbeit einzuführen. Bundesfinanzminister und SPD-Vize Olaf Scholz pocht bislang darauf, Hartz IV als Grundsicherung beizubehalten.

Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert sagte, die SPD werde ihre Erneuerung nicht schaffen, wenn sie "die Mühlsteine von Hartz IV" nicht loswerde: Menschen dürften nicht gezwungen werden, angespartes Vermögen aufzubrauchen, bevor sie Anspruch auf Arbeitslosengeld II haben, forderte Kühnert auf einer Landeskonferenz der Thüringer Jusos.

Union lehnt Vorstoß ab

Die Bewerberin für den CDU-Vorsitz, Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, lehnte Klingbeils Vorstoß ab. Damit würde der falsche Akzent gesetzt, sagte sie dem Fernsehsender RTL.

"Ich fände es viel spannender, sich Gedanken darüber zu machen, wie kriegen wir die Menschen aus Hartz IV heraus, als sich Gedanken darüber zu machen, wie soll das System vielleicht anders heißen, anders gestaltet werden", so Kramp-Karrenbauer.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
BLACKY74 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei BLACKY74:
Wornat1959 (09.11.18)
Ungelesen 09.11.18, 20:56   #2
nolte
Profi
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 1.603
Bedankt: 2.085
nolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punkte
Standard

SPD: "H4 ist von gestern - muss weg"
CDU:"Nee, geht nicht"
SPD:"Achso, na dann nicht"
__________________
Tue wie die andern eben, daß dich jeder Bruder heißt,
Speise, was die Zeiten geben, bis die Zeit auch dich verspeist!
nolte ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei nolte:
sydneyfan (09.11.18)
Ungelesen 09.11.18, 21:01   #3
Rumplestilskin
SMod
 
Benutzerbild von Rumplestilskin
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 4.434
Bedankt: 4.546
Rumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt PunkteRumplestilskin putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4547 Respekt Punkte
Standard

Also, ich fände Hartz V auch besser: die Abfindungsregel, die dieser pfiffige Personalmanager bei seinem Ausscheiden erhalten hat. Aber für die Masse der Bevölkerung sind der guten Dinge halt eben nur IV, und nicht V.
__________________
Rumplestilskin ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.11.18, 12:01   #4
dieselkopf
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dieselkopf
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: zminga
Beiträge: 680
Bedankt: 528
dieselkopf wird langsam von ratten respektiert | 193 Respekt Punktedieselkopf wird langsam von ratten respektiert | 193 Respekt Punkte
Standard

Man frägt sich nur, warum sie damit letztes Jahr nicht in den Wahlkampf gezogen sind...

Weil man dann Taten hätte sehen wollen?

Die stellen sich schon für Neuwahlen auf und wollen sicherstellen, dass sie noch die 5% Hürde nehmen können.
dieselkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.11.18, 18:30   #5
nolte
Profi
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 1.603
Bedankt: 2.085
nolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 7405 Respekt Punkte
Standard

Die Rolle der SPD als "Arzt am Krankenbett des Kapitalismus" ist ausgespielt. Diese Rolle werden vermutlich demnächst die Grünen übernehmen.
__________________
Tue wie die andern eben, daß dich jeder Bruder heißt,
Speise, was die Zeiten geben, bis die Zeit auch dich verspeist!
nolte ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei nolte:
Nomoran (11.11.18)
Ungelesen 10.11.18, 23:05   #6
brakal1
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 203
Bedankt: 150
brakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punktebrakal1 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1781 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von nolte Beitrag anzeigen
Die Rolle der SPD als "Arzt am Krankenbett des Kapitalismus" ist ausgespielt. Diese Rolle werden vermutlich demnächst die Grünen übernehmen.
der war gut

1. war die SPD noch nie " Arzt am Krankenbett des Kapitalismus "
2. auch die Grünen werden diese Rolle nicht übernehmen, dazu sind sie zu liberal


"Arzt am Krankenbett des Kapitalismus" war und ist die Rolle der Linkspartei ( das war übrigens die einzige Partei, die damals gegen Hartz 4 gestimmt hat, wärend SPD,Grüne,CDU dafür gestimmt hatten )

das sie kaum was reißen um mehr Wähler anzusprechen, zeigt doch das die Mehrheit der Wähler, sich im Kapitalismus pudelwohl fühlen

die entäuschten Sozen Wähler rennen nun zu den Grünen, nur um später zu merken, das die Grünen genauso liberal sind wie die SPD
brakal1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei brakal1:
B345T (11.11.18)
Ungelesen 11.11.18, 09:42   #7
betaalpha
Süchtiger
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 972
Bedankt: 883
betaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von brakal1 Beitrag anzeigen

das sie kaum was reißen um mehr Wähler anzusprechen, zeigt doch das die Mehrheit der Wähler, sich im Kapitalismus pudelwohl fühlen
Wenn man mal über die Alternative zum Kapitalismus reden möchte, kommt man meistens nicht weit. I.d.R. gibt es dazu auch nur Totschlagsargumente als Antwort.
Aber über eine Alternative zur Demokratie wird leider auch nicht geredet, sondern fatalerweise gehandelt! Geschweige denn der zur Rechtsstaatlichkeit!
betaalpha ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei betaalpha:
Wornat1959 (11.11.18)
Ungelesen 11.11.18, 11:50   #8
Panasonic11
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2018
Beiträge: 38
Bedankt: 15
Panasonic11 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

So, so die SPD macht jetzt ein DebattenCamp um sich neu zu erfinden.
Diese Partei hat einfach Ihren Platz an der Seite ihrer ehemaligen Klientel verloren. Diesen Platz hat nun die CDU/CSU eingenommen.

So da kann man sich selbst erfinden wie man will doch leider wird das nix mehr.
Panasonic11 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.11.18, 12:55   #9
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 19.869
Bedankt: 36.987
Avantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt Punkte
Standard

Was mich mal Interessieren würde, was soll dann die Alternative für H4 sein?

Das Kind bekäme einen anderen Namen, aber mehr Kohle gäbe es sicher auch nicht,
sonst könnten die ja auch gleich einfach den H4 Satz erhöhen.

Zitat:
Wer sich in Qualifizierungsmaßnahmen befinde, solle künftig weiterhin Arbeitslosengeld I beziehen
Das wären bei mir z.B fast 100€ weniger als H4.
__________________

Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
B345T (11.11.18), Harry G. Eyer (11.11.18), Nomoran (11.11.18)
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:36 Uhr.


Sitemap

().